07158 - 914 86 85 info@kreatives-schreiben.net

Feedback zum Grundkurs 4

Dein Feedback soll mir helfen den Schreibkurs noch besser und noch effizienter zu machen.

Bitte mach’ Dir die Mühe und fülle ihn aus. Wie in der Schule darfst Du Noten von 1 (sehr gut) – 6 (unzureichend) vergeben. Manche Fragen können aber nur durch ein Ja/Nein oder eine Zahl beantwortet werden.
Wie beurteilst Du die einzelnen Aufgaben:

Aufgabe 1: 1

Aufgabe 2: 1

Aufgabe 3: 2

Aufgabe 4: 1

Aufgabe 5: 3

Aufgabe 6: 1

Aufgabe 7: 1

Aufgabe 8: 1

Aufgabe 9: 1

Aufgabe 10: 3

Deine Gesamtnote für den Schreibkurs: 1

Welche Aufgabe hat Dir am meisten Spaß gemacht?
• Spaß gemacht ist vielleicht nicht die richtige Formulierung, aber ich fand die Aufgabe 4 besonders wichtig, da Konflikt das Rückgrat einer Geschichte ist. Durch die Aufgabe kommt man dem zentralen Konflikt der Geschichte, die man schreiben will, auf die Spur.

Welche Aufgabe fandest Du weniger gut gelungen?
• Aufgabe 5 – sie ist zwar durchaus wichtig, um zu vermitteln, daß ein guter erster Satz entscheidend dafür ist, daß der Leser in den Text einsteigt; aber die Aufgabe, zehn großartige erste Sätze zu formulieren lenkt davon ab, daß der erste Satz auch für den Autor der Schlüssel zum Text ist. Speziell in meinem Fall gebe ich Dir recht, daß der von Dir gewählte Satz wirklich der beste ist – aber ich hätte damit nicht in die Geschichte reingefunden.

Wie beurteilst Du das Preis-/Leistungsverhältnis des Kurses?
• Angemessen.

Wie beurteilst Du meine Fähigkeiten als Schreiblehrer?
• Du kritisierst, wo es angebracht ist, sehr deutlich. Das tut zwar manchmal weh, aber anders lernt man nichts. Ich hatte auch immer den Eindruck, daß Du mit Deiner Beurteilung richtig liegst, vieles hat mir die Augen geöffnet für Schwächen, die ich bisher nicht kannte. Daß Du als Schreiblehrer Autorität besitzt, hat sich mir daran gezeigt, daß mir ein Lob von Dir sehr viel bedeutet hat.

Wie beurteilst Du Deinen Lernerfolg?
• Was ich von Dir gelernt habe, ist mir wichtig genug, daß ich den Schreibkurs noch mal gründlich durchgehen werde, damit auch wirklich was hängen bleibt. Und ich werde meine Stärken und Schwächen überdenken. Bisher hielt ich gerade meinen Stil für meine Stärke – und die Figurenentwicklung für meine schwache Seite. Du beurteilst es genau umgekehrt, und damit muß ich mich auseinandersetzen.

Würdest Du diesen Kurs nach dieser Erfahrung empfehlen?
• Hab ich schon.

Willst Du nach dem erarbeiteten Konzept ein Buch schreiben?
• Der Roman ist schon geschrieben, aber Deine Anregungen werden dazu führen, daß ich vieles umstellen und umschreiben werde.

Hast Du Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge:
• zu Aufgabe 10: Die Aufgabe hat natürlich ihren Sinn, aber ich würde sie umformulieren bzw. lockern und so formulieren: Schreibe die ersten fünf Seiten Deiner Geschichte. Ob das dann ein Prolog ist oder ob die Geschichte gleich losgeht, hängt eben von der Geschichte ab.

Deutschlands erfolgreicher Schreiblehrer


Über 50 Erstveröffentlichungen von Schreibschülern in Publikumsverlagen.
Über 130 Verlags-Veröffentlichungen von Schülern.
Kursteilnehmer in 60 Ländern der Welt.
Bestsellerautoren als Schreibschüler und Coachingpartner.
Internationale Workshops.
Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Literatur-Agenturen!
Bisher konnte ich über 20 Kursteilnehmer an Agenten vermitteln.


Langjährige Zusammenarbeit mit der renommierten Agentur AVA International in München. Die besten in einem Jahr in Schreibkurs und Coaching entstandenen Romane werden von mir persönlich der Agentur ans Herz gelegt.



Internationale Workshops

Hier bei einem viertägigen Workshop in Abu Dhabi für emiratische Nachwuchsautoren.

PHEROMON 2 - Sie sehen dich
Pheromon 2- Sie sehen dich. Roman von Rainer Wekwerth und Thariot, erschienen 2018 bei Planet!
Der neue Roman von Rainer Wekwerth und Thariot ist jetzt erhältlich.